Neujahrsempfang

Jeweils zum Beginn eines Jahres lädt die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag ihre Mieterbeiräte zu einem Neujahrsempfang ein.
Eine gute Gelegenheit über Aktivitäten des vergangenen Jahres zu sprechen, aber auch über die Ideen, Wünsche und Probleme, die im neuen Jahr anstehen.

Ich habe diese Gelegenheit genutzt, die neue Chefin der Gewobag wieder einmal auf „unseren“ Wunsch – der von etlichen Mieterbeiräten aus anderen Quartieren unterstützt wird – anzusprechen, ein- oder zweimal im Jahr mit ihr persönlich über die Probleme der Mieter zu reden.
Ich hoffe, dass Frau Michaelis sich die Zeit nimmt und unseren Wunsch erfüllt. Die Gewobag hat inzwischen Mieterbeiräte in 17 Quartieren in Berlin, und ist damit dem Wunsch des Senats näher gekommen, der in allen Siedlungen mit mehr als 300 Wohneinheiten einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft eine Mietervertretung sehen möchte.
Dieser Wunsch wird von den 6 kommunalen WBG unterschiedlich erfüllt, die HOWOGE hat bereits Mietervertretungen für 85% ihrer Wohnungen, die Gewobag liegt im Mittelfeld mit ca. 45%.
Die Gesellschaft besitzt in Berlin etwa 60.000 Wohnungen, ein paar Neubauten kommen in den nächsten Jahren noch dazu.

Alle 6 städtischen WBG gemeinsam haben einen Wohnungsbestand von ca. 470.000 Wohnungen in der Stadt, die man dem „sozialen Wohnungsbau“ zurechnen darf, auch wenn die Mieten sich stark unterscheiden.

Über das Neubauprojekt Michelangelostr. wurde kurz gesprochen, während die Wohnungsbaugenossenschaft Zentrum ihr Interesse bereits bekundet hat, dort als Bauherr mitzuwirken, ist die Gewobag noch nicht dazu entschlossen und berät noch darüber.

Über die Themen „Sicherheit im Wohnviertel“ (objektive und subjektive Einschätzung) sowie „Wilde Müllentsorgung auf Kosten aller Bewohner“ möchten wir im ersten Quartal des Jahres eine Mieterversammlung einberufen, sobald der Termin feststeht werden Sie alle informiert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.