Frühschwimmen vorbei?

Am 7. Januar hatte ich berichtet, dass die Schwimmhalle im Mühlenviertel, an der Thomas-Mann-Str., wiedereröffnet wurde.
Schulen und Vereine haben damit wieder die Möglichkeit ihre Schwimmübungen zu absolvieren, und erfreulicherweise gab es für die Anwohner die Möglichkeit montags bis donnerstags die Halle zum Frühschwimmen von 06.30 – 08.00 Uhr zu nutzen.

Leider gab es seitdem bereits zweimal für eine ganze Woche Ausfälle der Frühschwimmzeiten, nun auch für die nächste Woche (06. – 09. März) angekündigt.
Vom Personal konnte man allerdings erfahren, dass es wohl mit dem Frühschwimmen generell vorbei sei, da die Berliner Bäderbetriebe unter Personalmangel leiden und die Besetzung der Halle Thomas-Mann-Str. gar nicht mehr vorgesehen sei.
Noch ist es nicht offiziell, aber es sieht so aus als ob die Anwohner die Gelegenheit verlieren sollen, die Schwimmhalle weiterhin zu nutzen.

Kostendeckend war die Frühschwimmzeit sicher nicht, sie wurde von 15 – 25 Personen genutzt, aber immerhin wurde die Möglichkeit, dass auch die Öffentlichkeit diese Halle wieder nutzen kann werbewirksam angekündigt – nun scheinen die Bäderbetriebe sie still und leise einschlafen zu lassen, als Begründung für den Ausfall in der nächsten Woche werden „betriebliche Gründe“ genannt. Warten wir also ab, was ab 13. März geschieht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.