Streikankündigung

Ganz aktuell kündigte ver.di heute an, dass die laufenden Tarifverhandlungen mit FletWerk nicht vorankommen, daher kann es in der 5. Kalenderwoche – ab 28. Januar – zu Streiks kommen.

Bedauerlicherweise werden davon auch die Mieter betroffen sein, da FletWerk verschiedene Dienstleistungen für die Gewobag erbringt.
Bei einem Streik werden die Hausmeister nicht erreichbar sein, Handwerkerleistungen fallen aus, auch die Erreichbarkeit des Reparaturcenters kann eingeschränkt sein, obwohl dieses von B & O betrieben wird und nur eine Dienstleistung für FletWerk erbringt.

Da bisher auf der Internetpräsenz von ver.di noch keine Information zu finden ist, möchten wir hier die Mieterinformation veröffentlichen, die wir erhalten haben.

Eine Bewertung des Arbeitskampfes möchten wir als Mietervertreter nicht vornehmen, wir hoffen nur, dass es bald eine Einigung der Tarifparteien gibt.

Werbeanzeigen